An- und Abmeldung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Arbeit und wissen Ihr Vertrauen zu schätzen.

Unser Waldkindergarten nimmt Kinder ab dem Monat auf, in dem sie drei Jahre alt werden. Kinder, die eine körperliche und/oder geistige Einschränkung haben, können wir leider nur dann aufnehmen, wenn ihren besonderen Bedürfnissen im Rahmen des Alltages im Wald Rechnung getragen werden kann.

Unsere Kriterien für die Aufnahmereihenfolge in der Warteliste und bei der Platzvergabe sind:

  • Geschwisterkinder des Waldkindergartens Heidelberg
  • Zuziehende Waldkinder
  • Wartezeit (Datum der Anmeldung)
  • Alters- und Geschlechtsstruktur
  • Kinder aus dem Heidelberger Stadtteil Handschuhsheim
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine ungeborenen Kinder in die Warteliste aufnehmen können.

Sollten Sie Ihr Kind bereits in einem anderen Kindergarten untergebracht haben, melden sie es bitte bei uns ab. Sie erleichtern uns die Arbeit, wenn Sie uns Änderungen Ihrer Kontaktdaten umgehend mitteilen.

Generell beginnen wir mit der Platzvergabe für das kommende Kindergartenjahr im Februar/März desselben Jahres. Wir laden dann ausgewählte Kinder zum Schnuppern ein. Wir bitten Sie um Verständnis, dass nicht alle Kinder über das Jahr verteilt schnuppern kommen können, da sonst zu viel Unruhe in den Gruppen entstehen könnte. Möglichkeiten zur Information besteht an unserem Infostand auf den öffentlichen Veranstaltungen an denen wir teilnehmen (Lebendiger Neckar, Weltkindertag), sowie auf unserem öffentlichen Kindergartenfest.

Wir führen unsere Wartelisten gewissenhaft und entscheiden über die Aufnahme nach den oben genannten Kriterien. Sollte Ihr Kind leider in unserem Kindergarten keinen Platz bekommen, so geschieht dies nicht willkürlich und nie aus persönlichen Gründen. Wir bitten in diesem Falle um Ihr Verständnis.

Wenn Sie Ihr Kind bei uns auf die Warteliste setzen lassen möchten, füllen Sie bitte dieses Formular aus und schicken es uns zu.

Bei Fragen zur aktuellen Warteliste, zur Anmeldung oder zur Platzvergabe wenden Sie sich bitte per E-Mail an unsere Verwaltungskraft Birgit Haag oder telefonisch unter 06221/6739990 – montags, mittwochs und donnerstags 7.30 – 12.30 Uhr)